Business ohne Grenzen: 19. Jahreskongress der DSAG 2018

Grundlegende Veränderungen stehen im Mittelpunkt des Jahreskongresses der Deutschsprachigen SAP Anwendergruppe e.V. (DSAG) 2018. Alegri ist mit einem Team vor Ort und fasst die relevanten Themen für Business- und IT-Entscheider zusammen.

„Business ohne Grenzen – Die Architektur der Zukunft“ lautet das Motto des 19. Jahreskongresses der Deutschsprachigen SAP Anwendergruppe e.V. (DSAG), der dieses Jahr vom 16. bis 18. Oktober 2018 in Leipzig stattfinden wird. Auf dem größten Anwenderkongress in Europa sollen die Teilnehmer darüber diskutieren, welche Themen die Zukunft der Informationstechnologie prägen werden.

 

DSAG: Die Themen im Überblick

Zu den aktuellen Trends zählt die Frage, welche Plattformen die Digitalisierung prägen werden. Die Cloud per se ist natürlich auch ein Thema, aber die Frage lautet, welche Cloud es eigentlich sein soll. Es genügt nicht mehr, sich nur mit Projekten zu Konsolidierung und Optimierung zu beschäftigen.

Das klassische Enterprise Resource Planning (ERP) steht vor grundlegenden Herausforderungen. Unternehmen öffnen sich für Kollaborationen mit Kunden und Lieferanten sowie Internet-of-Things-Szenarien. Dadurch entstehen Funktionalitäten, die nicht im ERP abgebildet werden können und auch nicht sollen. Hierzu gehört beispielsweise die permanente Übermittlung von Betriebsdaten von beim Kunden installierten Maschinen für Wartungsservices oder für die Pay-per-Use-Abrechnung.

SAP muss im Dialog mit den Anwendern Lösungen für die Zukunft finden. SAP-Berater wie Alegri stehen in der Pflicht, diesen Weg bei den Unternehmen zu begleiten.

„Alegri sieht sich als Partner der IT und des CIO bei der anstehenden Modernisierung von ERP und Userinterface auf dem Weg in eine noch bessere Integration von Business und IT“, erklärt Hinrich Mielke, Direktor SAP bei Alegri International Service.

 

Alegri auf der DSAG 2018

Die DSAG erwartet auch in diesem Jahr wieder mehr als 4.500 Anwender, die sich untereinander vernetzen und SAP kritische Fragen stellen werden.

Die Alegri International Service GmbH, die in diesem Jahr als „Rising Star SAP S4/HANA Process Consulting“ ausgezeichnet wurde, wird bereits zum dritten Mal mit einem großen Stand auf dem DSAG-Jahreskongress vertreten sein.

Die Experten von Alegri werden Kunden Wege in die Zukunft weisen. Ein wichtiges Thema ist dabei die Migration hin zu SAP S4/HANA auf der Plattform Microsoft Azure. Dazu bietet Alegri aktuell ein Whitepaper, das hier kostenfrei angefordert werden kann. Besonders für den Einkauf hat Alegri die „Procurement Booster Methodik“ entwickelt, die es Kunden bereits erlaubt, die Funktionalität von S4 zu nutzen, bevor die Migration des Gesamtsystems vollzogen ist.

Sie wollen Alegri auf dem DSAG treffen? Schreiben Sie uns eine Mail an s4@alegri.eu und wir vereinbaren gerne einen Termin mit Ihnen.

Tags:


X